Ist eine Initiative Berliner Goldschmiede, um zeitgenössischen Schmuck in besonderem Ambiente

zu präsentieren.In den Räumlichkeiten der Königlichen Gartenakademie werden zehn 

Goldschmiede-Meister schmuckinteressierten Besuchern ihre Arbeiten präsentieren. 

Ein jahrhundertealtes Handwerk wird durch die individuelle, gestalterische Handschrift der Künstler geprägt und somit eine Vielfalt verschiedenartiger Schmuckstücke gezeigt. Die Besucher haben die Gelegenheit sich von den Goldschmieden ihre Arbeiten zeigen und erklären zu lassen. Ebenso können die Schmuckstücke anprobiert und bei Gefallen auch erworben werden. Die Goldschmiede-Innung Berlin hat einen Nachwuchs-Wettbewerb mit dem Thema„Auf Biegen und Brechen“ ausgeschrieben und wird im Rahmen dieser Ausstellung die Wettbewerbsarbeiten der Goldschmiede-Lehrlinge präsentieren.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen und freuen uns auf Ihren Besuch.